Pädagogisches Kolleg, Rostock

Städtebauliche Konzept- und Baumassenstudie zum Neubau des Pädagogischen Kollegs in Rostock. Zielstellung der Europäischen Stiftung für innovative Bildung ist die Realsierung einer Fachhochschule mit 500 Studenten. Des Weiteren soll die Umsetzung eines Kindergartens für 120 Kinder, einer Schule für 500 Schüler der Grund- bis Sekundarstufe II, eines Wohnheimes für 10-20 Studenten und Betreuten Wohnens für 60-80 Personen untersucht werden. Die Realsierung soll mittelfristig auf einem Grundstück mit ca. 50.000 m2 umgesetzt werden.

Besondere Anforderungen

Schaffung eines angemessenen Gebäudeensembles zur Unterbringung der verschiedenen Nutzungen; Altengerechtes Bauen; Nachhaltigkeit; Energieeffizientes Bauen

Kategorie

Forschungsbau + Lehre

Standort

Albert-Einstein-Straße/ Ecke Südring; 18059 Rostock

Auftraggeber

Europäische Stiftung für innovative Bildung Rostock
Kopernikusstraße 16
18057 Rostock

Leistungsphasen nach HOAI

LPH 1-2 gem. § 33 HOAI

Planungsbeginn

2010

Verfahren

Direkter Auftrag