Altengerechte Wohnanlage, Rostock-Reutershagen

Für ältere Mieter waren barrierefreie, betreute Zwei- und Dreiraumwohnungen sowie Gemeinschaftsbereiche zu schaffen.
Das Bauvorhaben gliedert sich in zwei spiegelgleiche Häuser mit je vier Wohnungen pro Etage. Der transparente Zwischenbau dient als Eingangs-, Kommunikations-, sowie Gemeinschaftsbereich. Jede Wohnung verfügt über großzügige Freisitze über Eck mit differenziert geschützten sowie offenen Bereichen. In allen Bereichen der Häuser ist Barrierefreiheit durch schwellenlose Ausführungen, Aufzüge u.a. gewährleistet. Die hochwertigen und funktionalen Wohnungen finden große Akzeptanz bei Mietern und Pflegedienst.

Besondere Anforderungen

barrierefreies Bauen entsprechend DIN 18025, Integration eines flexiblen Gemeinschaftsbereiches sowie eines Pflegedienstes im Komplex, altengerechtes Wohnen, Energieeffizientes Bauen

Kategorie

Wohnungsbau

Standort

Krischanweg 9
18069 Rostock
Deutschland

Auftraggeber

WG Schiffahrt Hafen e.G.
Goerdelerstrasse 21
18069 Rostock
Hr. Lübcke
Tel. 0381-8081172

Leistungsphasen nach HOAI

LPH 1-9 gem. § 33 HOAI

Planungsbeginn

02/2005

Baubeginn

09/2005

Verfahren

Direkter Auftrag