Wohn- und Geschäftshaus, Rostock-Östliche Altstadt

Grundstück:
Das Grundstück befindet sich in der Östlichen Altstadt Rostocks. Es war seit der Zerstörung der historischen Bebauung im 2. Weltkrieg unbebaut.

 

Aufgabe:

  • Schaffung von funktionalen und repräsentativen Büroflächen für das Architekturbüro Bastmann + Zavracky
  • Neubau von sechs Wohnungen
  • Unterbringung der Stellplätze für sieben PKW ohne gestalterische Beeinträchtigung der ortstypischen Sockelzone
  • sensibles Einfügen eines Neubaus in die kleinteilige, denkmalgeschützte Umgebungsbebauung
  • Einhaltung eines engen Kostenbudgets trotz Tiefengründung, Differenzierung der Bebauung und hohem Anspruch an die Gestalt des Gebäudes

 

Lösung:

  • konventioneller Mauwerksbau mit Bohrpfahlgründung und weißer Wanne für den Tiefgaragenteil
  • differenzierte Fassaden als hinterlüftete HPL und WDVS Konstruktionen
  • individuelle Grundrisse der Wohnungen mit hohen räumlichen und funktionalen Qualitäten
  • großzügige Loggien und Dachterrassen zu jeder Wohneinheit

 

Ergebnis:
Die Mieter des Hauses, wir als Architekturbüro und die finanzierende Bank fühlen sich sehr wohl mit dem Gebäude!

Kategorie

Wohnungsbau Gewerbebau + Behörde

Standort

Fischbank 5A
18055 Rostock
Deutschland

Auftraggeber

Bastmann + Zavracky Gbr
Fischbank 5A
18055 Rostock
Herr Bastmann/
Herr Zavracky
Tel. 0381 45384320

Leistungsphasen nach HOAI

LPH 1-9 gem. § 33 HOAI

Planungsbeginn

2005

Baubeginn

2006

Fertigstellung

2007

Verfahren

Direkter Auftrag