Labor- und Institutsgebäude, Groß Lüsewitz

Grundstück
Das Projekt befindet sich in Groß Lüsewitz, einem traditionell mit der Pflanzenforschung verbundenen Ort zwischen Rostock und Sanitz.

 

Aufgabe

  • Entwurf des Masterplanes für das gesamte Kompetenz- und Gründerzentrum mit Labor- und Bürogebäude, Technikum, Mehrzweckhalle, Gewächshaus und Außenanlagen
  • Schaffung einer in sich funktionalen und erweiterungsfähigen Struktur
  • Entwurf und Planung (LPH 1-8) des Technikums mit Laborbereichen für die technisch – mechanische Realisierung und Vorbereitung von Forschungsvorhaben, Unterbringung der gesamten haustechnischen Anlagen für das KGZ

 

Lösung

  • Masterplan
    • die Anlage wird bestimmt durch eine zentral, parallel zur Straße verlaufende Entwicklungsachse (Riegel) an die sich alle Komponenten gliedern
    • quer zu dieser Struktur ergeben sich untergeordnete, nach außen bindende Linien: die Querung zum Haupteingang und die Querung Technikum / Mehrzweckhalle, diese Richtungen sind die Erschließungs- und Erweiterungsachsen
  • Technikum
    • die funktionalen Abläufe und technischen Funktionen bestimmen die innere und äußere Gestalt des Gebäudes
    • die baukörperliche Haltung des Baues ist konsequent kubisch
    • ein harter Sichtbetonkörper erfährt durch eingeschnittene Lichtbänder und Öffnungen für technische Zwecke eine deutliche Differenzierung in der Tiefe und eine prägnante Gliederung
    • kontrastierende Materialien von Sichtbeton und Metall / Glas / Holz unterstreichen die Konzeption
    • drei hochinstallierte Labore SII
    • Technikzentrale für die Gesamtliegenschaft

 

Ergebnis

  • die Grundstruktur des KGZ hat sich als funktional richtig und logistisch vorteilhaft erwiesen
  • die innere Orientierung ist klar und eindeutig
  • erweiterungsfähige Struktur
  • das Technikum präsentiert sich als markanter Sichtbetonkubus mit hoher funktionaler und innenräumlicher Qualität
Kategorie

Forschungsbau + Lehre

Standort

Gemeinde Sanitz
Rostocker Str.
18119 Sanitz
Deutschland

Auftraggeber

Gemeinde Sanitz
Rostocker Str. 19
18119 Sanitz
Herr Thesenvitz
Tel. 38209 – 81981

Leistungsphasen nach HOAI

LPH 1-9 gem. § 33 HOAI

Planungsbeginn

2002

Baubeginn

2003

Fertigstellung

2004

Verfahren

VOF Verfahren